Kaschmirische Massage

Die Massage ist eine nahe Anlehnung an die “Kaschmirische Massage”, sie erforscht jeden einzelnen Bereich des Körpers absichtslos bis in die Tiefe des Seins. Ein sich Hingeben in die kleinsten, jedem Menschen eigenen Formen. Sie ist eine spirituelle Übung ohne persönliche erotische Intention oder andere Ziele und Absichten. Jede Bewegung in die verschiedensten Richtungen gehen vom Becken, von der Atmung aus.

Es ist ein Tanz, der stattfindet. Lange langsame und auch schnellere Massagestriche verteilen sich über den Körper. Sie erlaubt dir immer mehr im Einklang mit dem Fluss des Lebens zu sein, ein Gefühl tiefer Hingabe und Verschmelzung entsteht. Die Grenzen von Raum und Zeit, Geben und Empfangen verschwimmen und können sich schließlich ganz auflösen. Der Körper wird immer mehr als ein pulsierendes, vibrierendes Energiefeld erfahren. Dennoch verliert sich der Empfangene nicht im immer intensiver werdenden Fluss seiner Empfindungen, sondern bleibt stets im Gewahren präsent.

 

Tandava Tanz