• Homöopathische Behandlung von Erkältungskrankheiten


• Homöopathische Notfallapotheke


• Kinderkrankheiten

 

 

“Ein Kügelchen und das wirkt?”

Ja, das tut`s. Für viele unbegreiflich und erstaunlich, für andere selbstverständlich.

Kinder sprechen sehr gut auf Homöopathie an. Sie sind sehr viel mehr noch mit ihrem Körper als Ganzes verbunden und wenn der Bauch weh tut, dann tut der ganze Körper weh. So empfinden es Kinder.

Kinder leiden häufig entwicklungsbedingt an Zahnungsbeschwerden, Verdauungsproblemen, akuten Infekten, Husten, Ohrenentzündung, Hauterkrankungen, Asymmetrien und Bewegungsstörungsmustern.

Der kindliche Körper benötigt manchmal einen Anstoß von Aussen, um wieder in die Selbstregulation zu kommen. Cranio Sakrale Osteopathie wie auch Homöopathie können das leisten.

Die Kindecraniosakrale Osteopathie behandelt funktionelle Beschwerden wie Spannungen, Asymmetrien und Blockaden im kindlichen Körper.

Die Homöopathie behandelt mit einem einzigen homöopathischen Mittel, das für die Beschwerden und das Wesen des Kindes herausgesucht und verordnet wird.

Dadurch wird individuell behandelt und nichts pauschal verschrieben.

Beide Methoden lassen sich optimal kombinieren, denn jede behandelt aus einem ganzheitlichen Aspekt und unterstützt die Arbeit des anderen.

 

Das Ziel ist, den Menschen wieder zu stärken, dass er selbst aus innerer Kraft heraus Krankheiten bewältigen kann, ohne auf schwere Medikamente angewiesen zu sein. Letztendlich wird es Krankheiten immer geben, aber die Bewältigung können wir wesentlich einfacher gestalten.

 


 

 

Vorträge & Vortragsreihen:

Homöopathische Behandlung von Erkältungskrankheiten


Homöopathische Notfallapotheke


Kinderkrankheiten